Berlin

Flughafen BerlinDeutschlands schöne Hauptstadt, das vereinte Berlin, hat heute zwei internationale Flughäfen: Berlin-Tegel, bekannt auch als Flughafen Otto Lilienthal (ehemals Flughafen von Westberlin) und Berlin-Schönefeld (ehemals Flughafen von Ostberlin).

Seit Anfang 1960 für zivile Flüge zugelassen, bietet Berlin-Tegel den Fluggästen als Flugziele Metropolen aus allen Kontinenten. Seit 1947 für zivile Flüge zugelassen, bietet auch Berlin-Schönefeld zahlreiche internationale Flugziele. Geschätzt wird Berlin-Schönefeld vor allem von Passagieren, die kostengünstige Flüge mit den preiswerten Fluglinien (EasyJet, Germanwings) bevorzugen.

Was die Erreichbarkeit per öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus, S-Bahn, U-Bahn, Zug) und den Flughafen-Service betrifft, lassen beide Flughäfen Berlins kaum Wünsche offen. Für Ihr Gepäck bietet Ihnen Berlin-Tegel eine Gepäckaufbewahrung, Berlin-Schönefeld zahlreiche Gepäckschließfächer. Erwähnt seien die Einrichtungen für Behinderte und für Kinder sowie der neue kostenlose SMS-Service zur Übermittlung von Infos über Abflug- oder Landungszeit, Verspätungen sowie eventuelle Änderungen (z. B. von Terminal oder Gate). Die Möglichkeiten für die Fluggäste, zu speisen und zu shoppen, sind zahlreich. Möchten Sie in einem Airport Hotel absteigen, haben Sie auch die Qual der Wahl.

Der Name Berlin ist ein Symbol für sprudelndes Leben, vielseitige Kultur, exzellente Shoppingadressen, aufregendes Nachtleben, internationales Flair, überwältigendes Freizeitangebot. Die spannende Metropole entdecken und erleben, ist auch bei einem kurzen Aufenthalt möglich, ein kleiner Zwischenstopp lohnt zu jeder Jahreszeit, denn hier finden Sie Museen, Galerien, Theater und Schlösser, Parks und Gärten.

London ist eine der europäischen Metropolen, die zu den regelmäßigen Flugzielen beider internationalen Flughäfen Berlins zählen. Finden Sie den Flughafen und die Fluglinie Ihrer Wahl und buchen Sie Ihren Flug von Berlin nach London!


  
  





  

  
Erwachsener (19-64):
Kinder
(0-18):