Köln

Flughafen Köln-BonnDer Flughafen Köln-Bonn liegt 16 Kilometer nordöstlich von Bonn und 15 Kilometer südöstlich von Köln, die Betreibergesellschaft ist die Flughafen Köln/Bonn GmbH. Aus dem 1938 in der Wahner Heide (heute Naturschutzgebiet) eröffneten Fliegerhorst der Luftwaffe entstanden, wurde er am 8. Dezember 1950 gegründet und 1951 als Verkehrsflughafen eröffnet.

Mit über 10 Millionen Passagieren jährlich ist er heute Deutschlands viertgrößter Flughafen. Zumal er zu den wenigen Flughäfen in Deutschland ohne Nachtflugverbot gehört, ist er als Frachtflughafen sogar der zweitgrößte in Deutschland und der sechstgrößte in Europa. Außerdem gehört er zu den weltweit 60 Notlandeplätzen des SpaceShuttles „Enterprise“.

Erreichbar ist er per Bus in circa 25 Minuten von Köln, in 35 bis 40 Minuten von Bonn und in 60 bis 90 Minuten von Aachen. Dank Anbindung an das Streckennetz der Deutschen Bahn ist er per S-Bahn, Regionalzügen und ICE erreichbar. Den per PKW Anreisenden stehen drei Parkhäuser mit insgesamt cirka 12500 Stellplätzen zur Verfügung. Zwischen Parkhäusern und Terminals pendelt ein kostenloser Shuttlebus.

Das Airport Serviceangebot umfasst Vorabend-Check-In, Reisebüros, Lounges, abwechslungsreiche Gastronomie (Fast-Food-, Fisch- und Grillrestaurants, Buffetbar), zahlreiche Shops, spezielle Dienste (Flugtaxi, Kinder-Spielecke, Ärztezentrum, Textilreinigung, Friseursalon). Besuchern werden Flughafenführungen, eine Aussichtsterrasse sowie eine Ausstellung zum Thema Luftfahrt angeboten.

Die wunderschöne faszinierende Domstadt am Rhein ist ein besonders anziehendes Ausflugsziel. Neben dem weltberühmten Dom können Sie zahlreiche Highlights entdecken und erleben. Mit der „Hop on Hop off Tour“ können Sie von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit „hoppeln“, die Fahrt nach Belieben unterbrechen und fortsetzen.

Buchen Sie Ihren Flug von Köln nach London bequem und sicher online.


  
  





  

  
Erwachsener (19-64):
Kinder
(0-18):