Internationale Küche

Harbour City Restaurant in Chinatown LondonMenschen aller Hautfarben der verschiedensten Nationalitäten, Sprachen und Kulturen prägen nicht nur das Stadtbild der Weltmetropole an der Themse, sondern auch deren Küche. So steht dem Londoner eine beispiellose gastronomische Vielfalt zur Auswahl. Auch Londons Besucher haben die Qual der Wahl, was die Suche nach dem passenden Restaurant angeht. Unsere kleine Übersicht und einige Tipps sollen Ihnen als eine Orientierungshilfe dienen.

Die indischen Restaurants sind so zahlreich, dass die indische Küche fast zur typisch englischen Küche gehört. Suchen Sie klassische indische Küche zu bezahlbaren Preisen, sind “Banglatown” und „Bengal Cuisine“ Ihre Adressen. Eindrucksvollere und teurere indische Küche wird Ihnen in „Cinnamon Club“ und in „Madhu’s“ serviert, richtig elegante indische Restaurants sind „Bizarre“ und „Veeraswarmy“.

Essen Sie gerne chinesisch, können Sie einen Ausflug in Londons Chinatown unternehmen und einfach gemütlich schlendern, hier stimmt nicht nur das Essen, sondern vor allem die Preise. Das Angebot ist riesig, doch die richtige Wahl treffen, sicher nicht so schwer. Gehobenes chinesisches Essen finden Sie in „Yauatcha“, das Lieblingsrestaurant vieler Londoner, insbesondere auch manchen Prominenten.

Weitere asiatische Küchen in London sind die japanische und die vietnamesische:

Essen Sie gerne Sushi, stehen Ihnen in London ganze Restaurantketten zur Auswahl, die bezahlbare Preise bieten: die „Wagamama“ und die „Yo Sushi“! Bei „Ubon“ genießen Sie japanische Küche der Luxusklasse zu höheren Preisen, der Blick auf die Themse ist inklusive.

Möchten Sie echte preisgünstige vietnamesische Köstlichkeiten probieren, merken Sie sich die Namen „Viet Hoa“ und „Hanoi Café“.

Lieben Sie die orientalische Küche und Service, können Sie in „Gallipoli“ und „Ozer“ die beste türkische Cuisine kosten. Als die besten Mezes (orientalische Vorspeisen), Salate, Dips und Gebäck in London gelten die des libanesischen Restaurants „Al Waha“.

Innerhalb weniger Tage können Sie in London eine gastronomische Weltreise unternehmen: Im „Gaucho Grill“ können Sie köstliche argentinische Steaks, beim „Guanabara“ in Covent Garden brasilianische Gerichte und Cocktails genießen.

Karibische Speisen und Cocktails, Rhythmen und Stimmung erwarten Sie bei „Bamboula“ in Brixton sowie bei „Cottons“ in Camden.

Haben Sie Lust, afrikanische Küche zu kosten? Dann seien Ihnen die Adressen verraten: das äthiopische Restaurant „Lalibela“ in Kentish Town, das Eritrea-Restaurant „Adulis“ und das südafrikanische Restaurant „Fish Hoek“ in Chiswick.


  
  





  

  
Erwachsener (19-64):
Kinder
(0-18):