Kinderfreundliche Restaurants

Kinder LondonSie möchten zusammen mit Ihren Kleinen eine Städtereise nach London unternehmen und diese als Familienurlaub verbringen? Dann ist es für Sie wichtig zu wissen, dass zahlreiche Wirte und Restaurantbesitzer in London ein Herz für Kinder und Eltern haben! Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir für Sie eine Liste der Restaurants zusammengestellt, wo Sie mit Ihren Kleinen entspannt schlemmen und naschen können, ohne schiefe Blicke fürchten zu müssen.

Bei „Bank“ können Ihre Kleinen erstmals echte englische Küche kennen lernen, denn hier gibt es für sie eine extra Speisekarte, die unter allem Würstchen mit Kartoffelpüree bietet. Kostenlose Malbücher und Malkreide sorgen dafür, dass die kleinen Gäste keine Langeweile bekommen.

Bei „Belgo Centraal“ in Covent Garden – das belgische Spezialitäten bietet – sitzen Sie mit Ihren Kleinen und anderen Familien gemeinsam an langen Tischen. Die jungen Gäste bis 12 Jahren werden hier mit dem kostenlosen “Mini Belgo” Menü verwöhnt (bis zwei Kinder pro Elternteil).

Die französische Kette „Café Rouge“ bietet nicht nur eine extra Speisekarte für Kinder, sondern auf Wunsch auch kleinere Portionen von allen anderen Speisen. Für unterhaltsame Beschäftigung vor oder nach dem Essen sorgen bunte Aufkleber und Puzzle sowie zahlreiche andere Kinderspiele.

Möchten Sie mit Ihren Kleinen chinesisch essen gehen, ist „China House“ in Bloomsbury Ihre Adresse: den kleinen Gästen stehen hier alle Gerichte in kleinen “Panda” Portionen zur Auswahl! Jede Menge Bastelzeug sorgt für Kinderaktivität, Zauberer und andere Künstler für Unterhaltung.

„Imli“ in Soho ist die perfekte Adresse, wenn Sie mit Ihren Kindern indisch essen gehen möchten, denn auch hier wird eine Kinderspeisekarte angeboten.

Ihre Kinder sind Burger Fans? Dann merken Sie sich die Namen „Ed’s Diners“, „Hard Rock Cafe“
„Planet Hollywood“! Gönnen Sie es Ihren Kindern, echte amerikanische Burger zu schlemmen!


  
  





  

  
Erwachsener (19-64):
Kinder
(0-18):